Ausblick auf ISBCAD 2023


Anwenderprofile einfacher nutzen

Mit Anwenderprofilen können Sie Zeichnungen mit benutzerdefinierten Einstellungen wie individuellen Farb- oder Bewehrungs- oder auch Druckereinstellungen usw. erzeugen und bearbeiten. In ISBCAD 2023 wird Ihnen die Arbeit mit Anwenderprofilen nun erheblich erleichtert.

Bearbeiten Sie mehrere Zeichnungen gleichzeitig mit unterschiedlichen Anwenderprofilen. Sie können jede ISBCAD Instanz mit einem anderen Profil öffnen und auch während der Planbearbeitung nahtlos zwischen verschiedenen Profilen wechseln. Viele Beschränkungen gehören damit der Vergangenheit an.

Darüber hinaus wurde das Programm zur Verwaltung von Anwenderprofilen neu programmiert und mit einer intuitiven Benutzeroberfläche versehen. Der neue Profilmanager hilft Ihnen zukünftig bei der Erstellung und Verwaltung von Profilen.

Informationen zu Bewehrungsverlegungen anzeigen

Eines der vielen Highlights in ISBCAD 2023 ist der schnelle Zugriff auf Informationen zur Art und Ausführung von Bewehrungsverlegungen. Mit dem erweiterten Elementeigenschaften-Fenster können Sie Parameter einzelner Rundstahl-Verlegungen wie Stahlquerschnitte, den Verlege- und Bauteilfaktor und viele weitere Eigenschaften abfragen. Damit steht Ihnen eine sehr detaillierte und praktische Informationsquelle zur Verfügung.

Neues Übersichtsfenster

Behalten Sie den Überblick über Ihre Zeichnung. Das Übersichtsfenster am unteren Funktionsbereich kann zusätzlich als separates Fenster ausgeführt werden. Gerade wenn Sie mit umfangreichen Zeichnungen oder mehreren Plänen arbeiten, ist das neue Übersichtsfenster ein unverzichtbares Hilfsmittel. So können Sie Zeichnungsdetails besser erkennen, Planbereiche präziser einzoomen und schneller in der Zeichnung navigieren.

Passen Sie die Fenstergröße dank Resize-Möglichkeit beliebig an. Das Fenster kann auf einen zweiten Bildschirm verschoben werden und während der Zeichnungsbearbeitung dauerhaft geöffnet bleiben. Außerdem ist der Anzeigebereich im Übersichtsfenster nicht mehr auf die Plotfläche beschränkt und passt sich jetzt dynamisch an den Inhalt der kompletten Zeichnung an.

Erweiterte Maßketteneinstellungen

Im neu überarbeiteten Maßketten-Einstellungsdialog konfigurieren Sie neben Maßketten, Höhenkoten und Absolutmaßketten nun auch die Winkel- und Radiusvermaßung sowie Höhenkoten im Grundriss. Dabei stehen Ihnen 20 Maßkettenstile pro Bemaßungsfunktion zur Verfügung, die Sie zentral bearbeiten können.

Auch neu: Bei der Stiftauswahl wird Ihnen in ISBCAD 2023 jetzt immer die zugehörige Stiftbreite angezeigt - im gesamten Programm. So sehen Sie sofort, welche Stiftnummer Sie benötigen, und mit welcher Stiftbreite Sie aktuell arbeiten.

Optimierungen bei Texten

Für noch besser lesbare Zeichnungen können Sie nun Freistellungsfaktoren für Texte und Umrandungen wie Positionskreise und -rechtecke eingeben. Dadurch haben Sie mehr Möglichkeiten und Kontrolle über die verwendete Textdarstellung.

Auch neu: Steuern Sie die Leserichtung von Texten, indem Sie einen Grenzwinkel angeben, ab dem von ISBCAD erzeugte Texte überkippt werden. So können Sie bei gedrehten Zeichnungen die Lesbarkeit noch einfacher verbessern.


ISBCAD 2023 ist geeignet für Microsoft Windows 8.1, Microsoft Windows 10 (ab dem Funktionsupdate Version 1903) und Microsoft Windows 11 jeweils in der 64-Bit-Version. Eine Grafikkarte mit DirectX 10.1 oder höher wird vorausgesetzt.